Haus der Talente

Nachbarschaftszentrum_MontageFür wen ist dieses Haus?

Jeder kennt sie aus seiner Familie, der Nachbarschaft und seiner Bekanntschaft: handwerklich begabte Frauen und Männer, die alles reparieren können, schöne Dinge für den Alltag, für die Kinder oder einfach zur eigenen Freude herstellen. Viele dieser kreativen Menschen treffen sich schon heute regelmäßig an verschiedenen Orten in der Weststadt. Um dieses Potential sichtbar zu machen und weiter zu entwickeln, ist die Idee zu einem Haus der Talente für die Weststadt entstanden.

Und es gibt viele Talente in der Braunschweiger Weststadt, die seit 2013 in der Stadtteilzeitung Weststadt aktuell monatlich vorgestellt werden: Tanzgruppe Rhythmus, Figurentheater Zimperlicht, Töpfergruppe St. Cyriakus, Sambagruppe Samba Leâo, Cuisine Internationale, Handarbeitsgruppen und viele mehr. Für all diese unterschiedlichen Talente suchen wir ein gemeinsames Zuhause. Was braucht dann ein solches Haus der Talente? Werkstätten, Ateliers, Bastelräume, einen Copyshop, ein Fotostudio, ein Café? Vieles ist denkbar. Es geht um die Weitergabe von handwerklichem und kulturellem Wissen an die nächste Generation und die Möglichkeit zur Selbsthilfe!

Die Standorte

Der Verein Stadtteilentwicklung Weststadt e.V. arbeitet zusammen mit dem Bürgerverein Weststadt e.V. seit 2012 an diesem Projekt, das einmal in ein Kreativzentrum für die Weststadt münden soll. Das Haus der Talente als dezentrale Lösung in der ganzen Weststadt ist ebenso wünschenswert. Jedes Viertel braucht ein solches Haus! Seit Mai 2015 findet die Nachbarschaftswerkstatt (siehe letzte Seite) zweimal monatlich im großen Werk- und Kunstraum der Offenen Ganztagsschule Altmühlstraße in Kooperation mit dem Projekt Stadtteil in der Schule statt.

Ein handwerklich begabter Aktiver vom Haus der Talente kümmert sich seit März 2014 im Kinder- und Teenyklub Weiße Rose in der Ludwig-Winterstraße um den „Fuhrpark“ und repariert mit den Kindern Kettcars, Roller und Fahrräder.

Die Baugenossenschaft >Wiederaufbau< eG als Grundstückseigentümerin und Bauherrin wird im Sanierungsgebiet Ilmweg bis 2017 ein neues „Nachbarschaftszentrum Elbeviertel“ errichten. Der Verein Stadtteilentwicklung Weststadt e.V wird Träger des neuen Zentrums, in dem das „Haus der Talente“ seinen Platz finden wird. Werkstatt, Gruppenräume, eine Küche und ein Bürgerbüro sind fest eingeplant.

Hier ein Bericht auf regionalbraunschweig.de.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>