Musikgruppe Poldeh

Der deutsch-polnische Hilfsverein wurde 2012 gegründet, um die polnischen Mitbürger besser in die deutsche
Gesellschaft zu integrieren. Ehrenamtliche Mitarbeiter wie Anwälte, Psychologen, Lehrer oder Sozialarbeiter
unterstützen die Menschen in allen Lebenslagen. Angeboten wird Familienberatung, Hilfe bei Behördengängen
oder Deutschsprachkurse für Erwachsene. Und seit 2014 gibt es nun auch die Musikgruppe Poldeh.

Denn Musik verbindet und macht die Menschen lebendig! Davon ist Janusz Czechowski, Leiter der Gruppe, überzeugt. Paulina Kowalewska, Donuta Kozicka, Iwona Wysocka und Krystyna Kurek singen unter seiner Anleitung, während er an der Gitarre und der Mundharmonika begleitet. Der Weststädter Peter Maciuszek sorgt für die passende Technik und singt bei Gelegenheit. Gesungen wird moderne Popmusik in deutscher und polnischer Sprache. Bevorzugt wird polnische Folklore in modernem Gewand gespielt. Czechowski nennt es „Discopolo“.

Poldeh_1Ihren ersten Auftritt hatte Poldeh bei einer Nikolausfeier im Haus der Kulturen mit vielen bekannten Weihnachtsliedern. Die Band ist noch ganz jung, erklärt Czechowski, nur zwei Monate hatten sie Zeit, um ihr Reportoire einzustudieren. Entsprechend groß war die Aufregung, als Poldeh zur Tanzparty zum Internationalen Frauentag im Haus der Kulturen auftrat. Die vielen weiblichen Gäste jedoch wippten und tanzten begeistert zur Musik.

Der nächste große Auftritt findet am Samstag, 09. Mai bei der Jubiläumsfeier des Bürgervereins Weststadt auf dem Marktplatz vor der Emmauskirche statt. Für dieses Fest wird Poldeh extra ihr Programm ein wenig anpassen, da es in der Weststadt ein größeres schlesisches Publikum geben wird.

Auch eine Tanz- und Theatergruppe existiert sowie eine kreative Kindergruppe, die ihr Zuhause im Gemeindehaus von St. Poldeh_2Cyriakus haben. Über die Hälfte der Mitglieder des deutsch-polnischen Hilfsvereins wohnen in der Weststadt, wie die Vorsitzende Anna Aneta Bertram betont. Sowohl der Hilfsverein als auch die Musikgruppe sind stets auf der Suche nach neuen Mitgliedern! Auch Janusz Chechowski kennt die Weststadt gut, da er dort oft seine Familie besucht und bei vielerlei kulturellen Veranstaltungen vorrangig musikalischer Art aktiv ist. Einen Wunsch hätte er dann aber doch noch: Ein Auftritt der Musikgruppe auf dem Weihnachtsmarkt in der Weststadt!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>