Nähgruppe Treffpunkt Saalestraße

Nähgruppe SaalestraßeIm Februar 2014 besuchte das Haus der Talente die Nähgruppe und konnte sich von der kreativen Atmosphäre überzeugen. Vor einigen Jahren lernte die damalige Leiterin Marina Sevastanova bei einem russischen Abend im Mütterzentrum in der Hugo-Luther-Straße Violetta Lenz von der Stadtteilentwicklung kennen, die sie schnell davon überzeugte eine neue Nähgruppe in der Saalestraße aufzubauen. Zweimal die Woche treffen sich Frauen, aber auch Männer, um gemeinsam Reißverschlüsse anzunähen, Hosen zu kürzen, Gardinen zunähen oder Maßanfertigungen vorzunehmen.

Nähgruppe SaalestraßeDie Teilnehmer taten dies zum privaten Vergnügen. Olga Degen aus dem Östlichen Ringgebiet erfuhr durch Zufall von diesem Angebot und war sofort begeistert, da Nähkurse in dieser Form in der Regel Geld kosten. So ist dieses Angebot eine Hilfe zur Selbsthilfe. „Die Palette ist hier ganz bunt“ unterstreicht Degen und meint damit die vielfältigen Ideen, die die Teilnehmer zur Umsetzung entwickelten.

Nähgruppe SaalestraßeDie Frauen und Männer des Nähkurses sind sich darüber einig, dass es hier in der Weststadt umfangreiche Angebote auch zur Selbstverwirklichung gibt, für die man in anderen Stadtteilen lange suchen muss. Allerdings sind die Räumlichkeiten etwas begrenzt, erklärt Degen. Um größere Stoffbahnen zuzuschneiden, bräuchte man größere Räumlichkeiten. Wie schön wäre es da doch, wenn es eines Tages in einem gebauten Haus der Talente solch dringend benötigten Räume gäbe, um dem kreativen Ausbreiten keine Grenzen zu setzen!

Treffpunkt Saalestraße:
Tel.: 0531 – 88 93 84 30
Mail: treffpunkt-saalestrasse@t-online.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>