Das Haus der Talente zieht um und vergößert sich!

Die Nachbarschaftswerkstatt in der Pregelstraße 11 besteht nun schon fast seit anderthalb Jahren. Doch die Räumlichkeiten reichten nicht mehr aus, das Angebot wurde immer besser angenommen. Zahlreiche Weststädter besuchten im Laufe der Zeit die Werkstatt mit ihren kaputten, aber liebgewonnenen Haushaltsgegenständen, die sie gemeinsam mit unseren ehrenamtlichen Helfern reparierten. Antje…

Weiterlesen…

Das war spitze!

Gerd_Spende

Die Initiative Haus der Talente bedankt sich herzlich bei Gerd Reichel von der Sternemanufaktur Weststadt und allen,  die ihm beim Sterneverkauf 2014 unterstützt haben! Unter anderem waren die Sterne und Spendenbausteine beim  Frühlingsfest in der Pregelstraße, beim Stadtteilabend der Braunschweiger Zeitung, beim Adventsbasar der Gärtnerei  Zobel oder dem Weihnachtsmarkt im EKZ Elbestraße zu erwerben. Auch 2015 wird…

Weiterlesen…

Haus der Talente

In der Braunschweiger Weststadt gibt es eine Vielzahl kreativer Menschen. Oft auch unentdeckt. Das Haus der Talente, ein Gemeinschaftsprojekt des Bürgervereins Weststadt und der Stadtteilentwicklung Weststadt, möchte ein Kreativnetzwerk sein, das alle kreativen Angebote in diesem großen Stadtteil zusammenführt, bündelt und sichtbar macht. So kann beispielsweise ein Katalog entstehen, in…

Weiterlesen…

Adventsbasar in der Gärtnerei Zobel

Am vergangenen Wochenende verkauften Gerd Reichel und Siegfried Mickley vom Bürgerverein Weststadt e. V. seine bunten Sterne beim Adventsbasar in der Gärtnerei Zobel für das Haus der Talente und erzielte dabei Einnahmen in Höhe von 244,80 Euro. Diese Einnahmen sollen für die Anschaffung von Werkzeugen, Bastelmaterialien oder ähnlichem verwendet werden.…

Weiterlesen…

Bürgergespräch zum Haus der Talente

im Rahmen des STADTUMBAU WEST – ILMWEG/SAALESTRASSE* Mehr als 50 Weststädterinnen und Weststädter folgten der Einladung des Vereins Stadtteilentwicklung und der Initiative Haus der Talente zu einem Bürgergespräch am 17.09.2014 in die Cafeteria der Seniorenresidenz St. Thomaehof, darunter Anwohner/innen des Ilmweges und viele Mitglieder des Bürgervereins. An erster Stelle hier…

Weiterlesen…